Bilderleisten aus Holz – das perfekte Deko-Element

Lara

Lara

Bilderleisten aus Holz - das perfekte Deko-Element für Ihr Zuhause

Bilderleisten aus Holz eignen sich perfekt, um darauf Fotos, Rahmen und Accessoires zu platzieren. Sie lassen sich nach Lust und Laune stets ganz einfach und ohne große Mühen neu dekorieren und anordnen, da nichts an der wand befestigt wird (außer die Bilderleiste natürlich). Wir stellen Ihnen diese geniale Deko-Möglichkeit für Ihr Zuhause in diesem Artikel etwas genauer vor.

Was sind Bilderleisten denn überhaupt?

Bei Bilderleisten aus Holz handelt es sich um schmale Holzleisten, die in unterschiedlichen Längen erhältlich sind. Sie sind für Deko-Zwecke bestimmt, um darauf Bilder, Vasen oder Rahmen zu platzieren. 

Eine Bilderleiste aus Holz bietet Ihnen die Möglichkeit des ständigen umdekorierens: ganz nach Jahreszeit, aktuellen Design-Trends oder Ihrer persönlichen Stimmung. Sie können Ihrer spontanen Kreativität freien Lauf lassen und Ihre Wände bleiben vor lästigen Bohrlöchern geschützt. 

Oft werden auch die Begriffe “Bilderschiene”, “Bilderregal” oder “Board” verwendet, um eine Bilderleiste zu umschreiben. Bilderleisten aus Holz begeistern vielfach und sind der Hit, wenn es um einfache Deko-Ideen geht, die sich flexibel umsetzen lassen. Bilderregale passen sowohl ins Wohnzimmer, ins Schlafzimmer, als auch ins Badezimmer oder in die Küche. Typischerweise werden sie aus Holz gefertigt, es gibt jedoch auch Bilderleisten aus Kunststoff oder Metall.

Bilderleisten aus Holz - doch welcher Einrichtungsstil passt am Besten?

Der große Vorteil von Bilderleisten aus Holz ist: sie passen zu jedem Stil. Es ist also völlig egal, ob Ihr Zuhause im Vintage-Look, Landhausstil, modern oder industrial eingerichtet ist! Das gelingt ihnen einerseits durch die schlichte Form, andererseits durch die anpassbare Länge. Zudem können Sie die Leisten auch in verschiedenen Farben, Lackierungen oder Materialien erwerben oder selbst machen. Und natürlich lässt sich Ihre Bilderleiste passend zu Ihrem Stil dekorieren.

Hygge-Einrichtungsstil

Zu einer Einrichtung im skandinavischen Hygge-Stil passen rustikale Bilderleisten aus Massiv-Holz. Am besten mit einer groben Maserung und Bilderrahmen in hellen Brauntönen oder Pastellfarben. Die erste Wahl sind natürlich  Bilderrahmen aus Holz.

Industrial Style

Selbst einem Zuhause im Industrial-Style kann eine Bilderleiste aus Holz den letzten Schliff verleihen. So können Sie die Bilderleiste entweder als provokanten Stilbruch gegenüber dem Rest einsetzen, oder als harmonische Ergänzung mit Bilderrahmen in Grautönen und kühlen Materialien wie z.B. Kunststoff oder Aluminium.

Landhaus- & Rustikal-Stil

Auch hier eignet sich eine Bilderleiste aus Holz perfekt als Wanddekoration und harmoniert perfekt mit den restlichen Einrichtungsgegenständen. Im Wohnzimmer lassen sich Gemälde mit Vintage-Rahmen perfekt darauf platzieren, während man in der Küche zu Keramik-Vasen, Kerzen und/oder Einmachgläsern greifen kann.

Modern & Schlicht

Sie mögen es schlicht und modern? Dann dekorieren Sie die Bilderleisten aus Holz mit einer Art “rotem Faden”. Hier bietet es sich an, Rahmen in der selben Größe, dem gleichen Abstand und den gleichen Motiven anzuordnen. Diese Sortierungen bringen Übersichtlichkeit in Ihren Raum und vermitteln Ruhe. Hier eignet sich vor allem die Verwendung von Alu-Rahmen oder Kunststoffrahmen. Falls Sie einen Kontrast setzen möchten, können Sie auch zu (hellen) Holzrahmen greifen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Dekorieren mit Bilderleisten aus Holz (oder anderen Materialien)! Wenn Sie noch einen Bedarf an passenden Bilderrahmen haben, werfen Sie einen Blick in unseren Onlineshop: www.myposterframe.com.